Modul ID-2: Rollenspiel zu Fragetechniken im Unterricht

download_powerpointFür diese Aktivität sehen Sie zunächst ein kurzes Video über das Fragenstellen an und führen dann ein Rollenspiel durch, in dem die Lehrkräfte verschiedene Fragen ausprobieren. Diese Aktivität kann unmittelbar nach Modul ID-1 eingesetzt werden.


Zeigen Sie die Videos zu den Fragestrategien (über das Untertitel-Symbol lassen sich teilweise deutsche Untertitel aktivieren). Lassen Sie die Lehrkräfte darüber reflektieren, welchen Bezug der Film zu ihrer eigenen Unterrichtspraxis und ihrem Fach hat.

 

 

Führen Sie nun das Rollenspiel durch:
Denken Sie sich zusammen mit der Gruppe eine bestimmte Unterrichtssituation aus (Alter der SchülerInnen, Fach, Ziel der Unterrichtsstunde usw.).

teamwork

Lassen Sie die LehrerInnen in Kleingruppen einige effektive Fragen erarbeiten, die für diese Situation geeignet sind. In jeder der Gruppen sollte ein Mitglied die Rolle der Lehrkraft und die anderen die Rolle der SchülerInnen übernehmen. Erproben Sie die Fragen, die von der Gruppe erarbeitet wurden.

Besprechen Sie gemeinsam, warum und auf welche Weise die Fragen effektiv waren (oder nicht) und stellen Sie dafür eine oder mehrere der folgenden Fragen:

  • Wählen Sie eine Frage. Welche Möglichkeiten hat die Frage den Schülerinnen und Schüler eröffnet? Was hat sie der Lehrkraft ermöglicht? In welcher Hinsicht war es eine effektive Frage?
  • Welche verschiedenen Arten von Fragen wurden gestellt?
  • Wurde Frage x so beantwortet wie vorhergesehen?

Die beschriebene Aktivität lässt sich in einer genügend großen Fortbildungsgruppe auch gut als Gruppenpuzzle (Jigsaw-Methode) durchführen: In der ersten Phase werden die Fragen (zu unterschiedlichen Themen oder Inhalten) erarbeitet. Dann werden die Gruppen neu gemischt und in die nächste Phase bringt jeder die Fragen aus seiner Stammgruppe mit. Dadurch wird das Rollenspiel echter, insofern die Fragen für die anderen Gruppenmitglieder zu Beginn unbekannt sind.

Nun sollten die Gruppen wieder alle zusammen kommen und sich über ihre Erfahrungen austauschen.